Rapid Bike Blipper Yamaha MT09, Tracer 900

406,40 € brutto 419,00 € UVP brutto

Artikelnummer: DS-K27-BLIP-002A
Sofort verfügbar

Produktdetails

Rapid Bike Schaltautomat Blipper, Länge ca. 45 mm, Durchmesser ca. 14 mm, für Yamaha MT09 (ABS, Sport Tracker, Street Rally, Tracer, SP) Typ: RN29, RN43 und RN69 (Modelljahr 2013-´21) und Tracer 900 / Tracer 9 Typ: RN29, RN43, RN57 und RN70 (Modelljahr 2016-´21) und Niken 850 GT Typ: RN58 (Modelljahr 2019-´20), zur Verwendung mit Rapid Bike EVO/RACING und serienmäßigen Fußrastenanlage, zum Hoch- und Zurückschalten, für Normal- und Umkehrschaltung, nicht kompatibel mit RB1-, RB2-, RB3-Modulen

Allgemeine Beschreibung

Rapid Bike Blipper
SENSOR MIT LASTZELLE FÜR DEN ELEKTRONISCHEN SCHALTAUTOMAT

Mit dem neuen UP/DOWN SHIFT ASSIST („Blipper“) macht Rapid Bike dank einer weiteren technologischen Entwicklung einen bemerkenswerten Schritt nach vorne.

Der neue Blipper erlaubt in Verbindung mit Rapid Bike EVO und RACING Modulen die Steuerung des Gangwechsels beim Hoch- und beim Zurückschalten, ohne die Kupplung betätigen zu müssen.

Dies ermöglicht dem Rennfan noch kürzere Schaltzeiten ohne Unterbrechung des Kraftschlusses und damit mehr Sicherheit beim Fahren und die eine oder andere Zehntelsekunde in der Rundenzeit.

Entwickelt wurde dieser Schaltassistent für Fahrzeugen mit echtem Ride By Wire.

Die Elektronik kommuniziert über den Rapid Bike eigenen CAN-Bus-Kabelbaum mit dem EVO- oder dem RACING Modul und steuert damit die Schaltvorgänge. Die Schaltzeit und die notwenige Kraft zur Auslösung des Schaltvorganges läßt sich in der Rapid Bike Software oder mit dem You Tune Modul fahrerspezifisch ganz nach Wunsch einstellen. Die notwendige Anpassung der Einspritzung beim Hochschalten kann sogar gangselektiv eingestellt werden. Ebenso ist Dauer der Erhöhung der Drehzahl beim Zurückschalten einstellbar.

Der Blipper ist sowohl im normalen Schaltschema wie auch bei Schaltumkehr einsetzbar.
RAPID BIKE neueste technologische Revolution ist eine verbesserte Version eines beliebten Zubehör wie die Lastsensorzelle. Die neue Schnellwechseleinheit tauscht Informationen mit EVO- und RACING-Modulen über CAN-Bus aus, um eine sehr genaue und zeitgerechte Totzeit zu gewährleisten, dank der Möglichkeit, dass der Motor sofort nach Beendigung des Schaltvorganges wieder aufgeheizt wird.
Dies stellt eine echte innovative Lösung dar, die auf einer selbstlernenden Technologie basiert, die es ermöglicht, den Schaltvorgang auf bis zu 20 Millisekunden zu reduzieren und gleichzeitig die Motormerkmale und den Fahrstil anzupassen. Das Ergebnis ist ein nahtloses Schaltverfahren, erhöhter Fahrkomfort, sicherer Gangwechsel und reduzierte mechanische Belastung.
Ein universell einsetzbares Universal-Zubehörteil, das die Flexibilität bei der Bearbeitung von Standard- und umgekehrten Schalthebeln aufrechterhält. Dieses neue Element kann auch als herkömmlicher Schnellverschieber verwendet werden, um die Möglichkeit der Anpassung von Kill-Timing mit einer breiten Palette von Optionen, die mit RAPID BIKE Software verfügbar sind, beizubehalten.
Die neue Lastsensorzelle RAPID BIKE kann in Kombination mit dem YOUTUNE-Regler weiter verbessert werden, um in Echtzeit den Druckpegel so einzustellen, dass schnelle Schaltvorgänge durchgeführt werden.
HerstellerModellZusatzbezeichnungTypModelljahrVariante/VersionHomologationHubraum
YamahaMT09RN292013 - 2016Racing900
YamahaMT09RN432017 - 2020Racing900
YamahaMT09RN692021 - 2021Racing900
YamahaMT09SPRN692021 - 2021Racing900
YamahaMT09 Sport TrackerRN292013 - 2016Racing900
YamahaMT09 Sport TrackerRN432017 - 2020Racing900
YamahaMT09 Street RallyRN292013 - 2016Racing900
YamahaMT09 Street RallyRN432017 - 2020Racing900
YamahaMT09 TracerRN292015 - 2016Racing900
YamahaMT09 TracerRN432017 - 2020Racing900
YamahaNikenGTRN582019 - 2020Racing850
YamahaTracer 9GTRN702021 - 2021Racing900
YamahaTracer 9RN702021 - 2021Racing900
YamahaTracer 900RN292016 - 2016Racing900
YamahaTracer 900RN432017 - 2017Racing900
YamahaTracer 900RN572018 - 2020Racing900